Einloggen

BenutzernamePasswort

mein baby erschreckt und weint bitterlich


Mein Avatarsiinnaa
Frage vom 26. Oktober 2012
hi,
also, meine tochter ist jetzt 10wochen alt, sie ist ein sehr ruhiges und neugieriges baby.
von anfang an kam sie einmal in der nacht und hat nach 2 wochen durchgeschlafen.
jetzt ist seit paar tagen alles anders...
erstens sie wird wieder wach und ich muss ihr die flasche geben, ich muss schon paar schmelzflocken dazu geben weil sie nicht mehr satt wird, das mach ich aber nicht in jeder flasche.
die verdauung ist sehr gut, und bis jetzt auch keine bläh probleme.
zweitens, sie hat immer speichelblässche  vorm mund, nimmt ständig ihr finger in den mund und alles was sie in die finger bekommt.
und jetzt das was mir wirklich sorge macht, sie liegt da, macht einen sehr entspannten eindruck, ganz pötzlich hebt sie die arme hoch wird ganz rot versucht zu schreien aber es kommt nix, und dann plötzlich weint sie so bitterlich, das kenn ich gar nicht.
sie erschreckt richtig aber wovor??es ist nichts was sie erschrecken könnte.
was ist los mit meinem schatz?
ich wäre euch dankbar wenn ihr mir was dazu sagen könntet...
ich danke euch schon mal...
Themen: Entwicklung
Beantworten Sie diese Frage!
1 Antworten

Antwort

Mein Avatarmama nati
Antwort vom 15. November 2012

Keine Antwort! Frage!

Hallo Sina, ich hab keine Antwort eher ne Frage an dich. Mir ging es die Tage ähnlich aber nicht ganz so schlimm wie du beschreibst. Weist du schon eine Antwort auf dieses erschrecken? Íst das jetzt weg? Wie lange hielt das an?
Bewertung:
0 von 5 (0 Bewertungen)

Frage beantworten oder kommentieren

Bitte melden Sie sich an

Bitte melden Sie sich an, um aktiv an der FamilyLounge teilzunehmen!
Login

Passwort

Sie sind nicht eingeloggt.

Sie sind noch kein Mitglied?

Dann registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie folgende Vorteile:
  • Austausch mit anderen Eltern
  • Expertentipps + individuelle Ratgeber
  • persönliche Fotoalben
Kostenlos registrieren!
ad_peel
Zum Anfang der Seite springen